Home Kontakt Ladies Gentleman Impressum AGB Voraussetzungen FAQ/Hilfe Kooperationen ESCORT SERVICE
Bewerben
Registrieren
Impressum
AGB
Über uns
Downloadbereich
Voraussetzungen
FAQ/Hilfe
Kooperationen
Honorar
ESCORT SERVICE

Werbepreise

Unsere Partner

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

für den Begleitservice auch Escortservice genannt.

Allgemeines

1.1 Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge über die Erbringungen von Begleitservicedienstleistungen zwischen dem Kunden und dem Begleitservice, es sei denn, es wäre ausdrücklich etwas anderes vereinbart.

1.2 Allgemeine Geschäftsbedingungen, die diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen entgegenstehen, von diesen abweichen oder sie ergänzen erkennt Begleitservice nicht an, es sei denn, Begleitservice hätte dies im Einzelfall ausdrücklich und schriftlich getan.

1.3 Änderungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen, Nebenabreden, Erklärungen und sonstige Vereinbarungen, insbesondere solche die von unserer Auftragsbestätigung abweichen, bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Gleiches gilt für jede Änderung dieser Schriftformklausel.

2 Vertragsschluss und Vertragsinhalt

Grundsätzlich kommt der Vertrag dadurch zustande, dass der Kunde unverbindlich eine Anfrage per E-Mail, über ein Kontaktformular im Internet oder telefonisch stellt. Der Begleitservice bietet dem Kunden darauf hin Dienstleistungen an. Dieses Angebot kann der Kunde sodann annehmen. Die unmittelbar nach der Anfrage übermittelte E-Mail begründet dagegen noch keinen Vertrag.

3 Preis und Zahlung

3.1 Das zu zahlende Honorar ergibt sich aus dem Angebot von Begleitservice. Die Honorare sind Endpreise und enthalten die Mehrwertsteuer, die ggf. gesondert ausgewiesen ist. Zusätzlich anfallende Reise- oder sonstige Kosten werden gesondert ausgewiesen und in Rechnung gestellt.

3.2 Vereinbarte Preise sind mit Vertragschluss fällig und damit grundsätzlich im Voraus zu zahlen, es sei denn, es wäre ausdrücklich etwas anderes vereinbart worden.

4 Widerrufsbelehrung

4.1 Widerrufs recht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV, und auch nicht vor Erfüllung unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV.

Bei einer Dienstleistung erlischt Ihr Widerrufs recht vorzeitig, wenn Ihr Vertragspartner mit der Ausführung der Dienstleistung mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung vor Ende der Widerrufsfrist begonnen hat oder Sie diese selbst veranlasst haben.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:

FAX: +49 (0) 211 54416189, Email : info@exklusiv-escort.de

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

5 Haftung

5.1 Vorbehaltlich der Regelungen in den nachfolgenden Ziffern haftet Begleitservice, gleichgültig aus welchem Rechtsgrund, nur für Schäden, die durch vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten, solches Verhalten seiner gesetzlichen Vertreter oder leitenden Angestellten verursacht werden.
5.2 Für Schäden, die von Begleitservice, gesetzlichen Vertretern, leitenden Angestellten oder sonstigen Erfüllungsgehilfen leicht fahrlässig verursacht werden, haftet Begleitservice nur, sofern eine Pflicht verletzt wird, deren Einhaltung für die Erreichung des Vertragszwecks von besonderer Bedeutung ist (Kardinalpflicht). In diesem Fall wird die Haftung auf solche Schäden begrenzt, mit deren Entstehung im Rahmen des jeweiligen Vertrages typischerweise gerechnet werden muss.
5.3 Für externe Links auf andere Websites haftet Begleitservice nicht.
5.4 Eine eventuelle Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, für die Übernahme einer Garantie oder eines Beschaffungsrisikos sowie nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

6 Datenschutz

Die vom Kunden bei der Bestellung übermittelten Daten werden von zum Zwecke der Auftragsbearbeitung gespeichert. Dabei speichert Begleitservice nur die für die Abwicklung und Abrechnung des Vertrages sowie für die Abwicklung und Abrechnung möglicher Folgebestellungen notwendigen Angaben.
Begleitservice beachtet bei der Datenverarbeitung die gesetzlichen Vorschriften zum Schutz Daten. Der Kunde hat jederzeit die Möglichkeit, kostenlos den Umfang und die Art der über ihn gespeicherten Daten zu erfragen, und zwar auch per E-Mail an info@exklusiv-escort.de

7 Schlussbestimmungen

Sollten einzelne Regelungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Regelungen nicht berührt. Die Parteien verpflichten sich, eine unwirksame Regelung durch eine solche wirksame Regelung zu ersetzen, die in ihrem Regelungsgehalt dem wirtschaftlich gewollten Sinn und Zweck der unwirksamen Regelung möglichst nahe kommt. Das gilt entsprechend bei Vertragslücken.

Zufalls Bild
Thumbnail-Bild von erna

Unsere Partner